Über diese Seite habe ich mir sehr viele Gedanken gemacht. Wie stellt man sich am besten vor? Kürzlich war ich auf einem Seminar, auf dem uns beigebracht wurde, dass viele Autorenvitas momentan eher einem Nachruf gleichen und dementsprechend gar nicht so viel über den Menschen dahinter verraten. Das möchte ich vermeiden! Auch wenn das hier keine Autorenvita ist, sondern viel mehr der Versuch, mich so vorzustellen, dass Du dir bereits ein erstes Bild von mir machen kannst, muss das hier nicht stinklangweilig sein.

Bereits als kleines Kind besaß ich unheimlich viele Bücher und hatte immer einen Traum: irgendwann mit Büchern zu arbeiten. Der Weg dorthin gestaltete sich sehr langwierig und schwierig und dauert nach wie vor an. Ich denke, er wird auch noch einige Jahre andauern, bis ich ganz genau dort angekommen bin, wo ich hin will.
Hauptberuflich arbeite ich seit fast zwei Jahren in der Redaktion eines Spieleverlags und habe kürzlich beschlossen, mir zumindest einen Traum zu erfüllen. Nämlich nebenberuflich selbstständig als Lektorin zu arbeiten.

Die ersten richtigen Erfahrungen habe ich als Testleserin für dtv und Loewe gesammelt, als ich ungefähr 13 Jahre alt war. Natürlich lässt sich das kaum mit meinen jetzigen Dienstleistungen vergleichen, aber es war ein Anfang. Vergangenes Jahr habe ich dann begonnen, Bücher für den Eisermann Verlag und befreundete Autoren zu lektorieren und bin jetzt gerade auf dem Weg, das fortzuführen.

Was gibt es noch für interessante Dinge über mich zu erfahren? Ich lebe in einem kleinen Hinterwäldlerdorf irgendwo in Baden-Württemberg, habe eine Ausbildung zur Medienkauffrau Digital und Print abgeschlossen, kann mich nicht entscheiden, ob ich ein Katzen- oder Hundemensch bin und habe zu Hause fast sowas wie eine Bibliothek.

In meinem Leben habe ich mich mit vielen verschiedenen Charakteren in die verrücktesten Abenteuer gestürzt, halsbrecherische Manöver überstanden, gelacht und geweint, gelebt und gelitten – ich war Piratin, Astronautin und Hexe. Ich habe die unterschiedlichsten Länder bereist, von Narnia bis Hogwarts, von Panem über die sieben Königslande und Westeros ins Wunderland. Und jetzt warte ich hier, all die wichtigen Utensilien geschultert, die man so für das magische Handwerk des Lektorats braucht, um auch in Deine Welt zu reisen und mich dort gründlich umzusehen und das ein oder andere Abenteuer zu bestreiten. Ich bin bereit. Du auch?